Die Renovierungsarbeiten Maison des Lévriers

Unsere Renovierungsarbeiten im Maison des Lévriers sind abgeschlossen. Hier könnt Ihr das Ergebnis sehen. Nachfolgend findet Ihr einige Eindrücke von den umfangreichen Arbeiten, die wir bis zur Fertigstellung durchgeführt haben:

Begonnen haben wir mit den Arbeiten im Juni 2020. Wir haben u.a. die Elektrik, die Heizungsrohre, sowie die Heizkörper und Wasserleitungen komplett erneuert. Jedes der beiden neuen Schlafzimmer und das Wohnzimmer bekamen LAN-Kabel. Es wurden die letzten alten Fenster und Türen erneuert, neue große Fensterbänke eingebaut, eine Drainage ums Haus gezogen, die Bäume im Garten bekamen einen dringend notwendigen Verjüngungsschnitt und der Garten wurde komplett umzäunt.
Leider tauchten hier und da Überraschungspakete auf, die etwas aufgehalten und zu Umplanungen geführt haben. Aber auch das haben wir gemeistert. Immer mit dabei – unsere 9 Hunde. Getreu dem Motto „mittendrin, statt nur dabei“!

Mittendrin statt nur dabei…

In der Küche mussten wir nicht ganz so viel erledigen.
Die Schränke haben wir etwas umgestellt, alle Elektrogeräte sind neu, die Arbeitsplatte wurde ersetzt, sowie die Spüle erneuert und frische Farbe kam an die Wand.

Das 1. Schlafzimmer – das gelbe Schlafzimmer – bekam einen Durchbruch zum Bad, welches deutlich vergrößert wurde. Alles wurde gut isoliert. Den alte Dielenboden haben wir abgeschliffen, neu gebeizt und lackiert. Der alten Kamin wurde wieder aufgearbeitet und die Umrandung, die so alt ist, wie das Haus, konnten wir auch retten. Die Decken haben wir isoliert, abgehängt und Einbaustrahler verwendet. Weiterhin wurde im Zuge der Erneuerung der Elektrik auch LAN-Kabel in jedes Schlafzimmer gelegt.

Schlafzimmer Nr. 2 – das blaue Schlafzimmer
Den langen fensterlosen Flur und die beiden kleinen Zimmer haben wir komplett neu aufgeteilt.
Die alten Wände haben wir eingerissen, damit ein größeres Schlafzimmer mit Bad ensuite entstehen konnte. Der alte Holzboden wurde auch hier abgeschliffen, neu gebeizt und lackiert. Die Decken wurden isoliert, abgehängt und mit Einbaulampen versehen.

Im Esszimmer haben wir die Natursteinwände teilweise freigelegt, den Kamin wieder geöffnet und neu aufgebaut. Die alten Türen zum Hof wurden ersetzt, wodurch der Raum viel heller wurde. Die Decken wurden wieder isoliert, abgehängt und mit Einbaustrahlern versehen.

Im Wohnzimmer wurde die alte „Küche“ saniert und ein Teil der Natursteinwand freigelegt. Auch hier haben wir die Decken isoliert und abgehängt, sowie Einbaustrahler verwendet. Der Boden wurde neu gefliest, der Schaltschrank erneuert und zwei neue Fenster eingebaut. Den Schornstein haben wir “ausgeschlagen” und gesäubert.

Das alte Bad neben dem Esszimmer wurde rausgerissen und eine Waschküche mit Garderobe ist entstanden. Die Gästetoilette unter der Treppe war… Hier haben wir alles komplett saniert und eine neue Gästetoilette entstehen lassen. Auch die Treppe haben wir saniert, im Flur die Decken abgehängt, Einbaustrahler verwendet und neue Farbe an die Wände gestrichen.

Der Garten wurde ausbruchsicher 1,80m hoch umzäunt, teilweise mit Sichtschutz.

…. und dann war da noch….

Leider mussten wir in dieser Zeit aber auch von Lilly Abschied nehmen!
Wir vermissen sie sehr und denken gerne an die schöne Zeit mit Lilly zurück.

Ist möglicherweise ein Bild von Hund und Text